Artikel Kommentare

Tantra Blog » Silvio » Neue Webseiten

Neue Webseiten

Sorry ob der längeren Abwesenheit hier.

War unter anderem total beschäftigt mit meinen neuen Seiten, so z.B.:

www.polyamorie.de

Hier geht es um die Frage, ob (für mich ist das keine Frage) und wenn ja, wie man mehrere Menschen lieben kann.
Also nicht nur platonisch. Aber eben auch nicht nur sexuell.

Was ja immer eher was für besondere “Einzeltäter” oder außergewöhnliche Gemeinschaften war, rückt nun mehr und mehr in den Mainstream unserer Kultur. In den USA ist das ein schon vergleichsweise akzeptierter (oder sagen wir mal tolerierter) Lebensstil.


Ich habe das erlebt, dass es möglich ist, und dass man nicht unbedingt vor Eifersucht bersten muss, wenn es im Herzen auch stimmt. Ich weiß aber, dass es für viele Menschen neu ist und sich auch riskant anfühlt. Ich will auch keinen bekehren.

Was ich mir wünsche, ist, dass in zwanzig Jahren eine bekennende Polyamorikerin Parteichefin oder Ministerpräsidentin werden kann. (Hätte jemand vor dreißig Jahren gedacht, Schwule könnten dies?)

Und ich denke, dass viele Menschen polyamor ticken und gerne so leben würden, Männer wie Frauen, aber unsere Kultur in ihrer Gesamtheit dagegen ist.
Wie kann es gehen, so zu leben und glücklich zu sein? Da gehören viele Dinge bewusst respektiert und es gibt Fallen, die man unbedingt vermeiden sollte! Unter anderem deswegen habe ich diese Seite gemacht,voller Infos, Anregungen, Texten, Artikeln, Medien und auch einem Forum zum Austausch.

Für die, die es wirklich interessiert, bieten Kalinka und ich einen Workshop an am 23.-25. Mai im ZEGG. Infos findest du hier

Wen es interessiert, wie wir zusammen leben und lieben, der sei auf diesen Link verwiesen. Da haben uns zwei Journalisten besucht und berichten über uns :)
Und schaut euch mal unser Seiten-Update www.secret-of-tantra.de an. Wie findet ihr die Seite jetzt?
Wir freuen uns auf Feedback!

Silvio

Geschrieben von

Veröffentlicht unter: Silvio

Eine Antwort zu "Neue Webseiten"

  1. Schade, dass von euch keiner in der poly-Community im deutschsprachigen Raum aktiv zu sein scheint.

    Letztes Wochenende war nördlich von Würzburg das erste Große Poly-Treffen. Mit 51 Leuten. (Mehr hat das Seminarhaus nicht hergegeben.) Das Feedback der Teilnehmer auf der Abschlussrunde unterschied sich in keinster Weise von dem nach einem beliebigen guten Tantra-Workshop. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>