Artikel Kommentare

Tantra Blog » Einträge verschlagwortet mit "Yoga"

Tantra, Sex und Herz

Tantra, Sex und Herz

Liebe Freunde des integralen Tantra, wir möchten euch herzlich auf unser Open-Heart-Festival vom 08.-12. Mai einladen. Es wird ein großartiges Event mit vielen bekannten Referenten – man darf sich jetzt schon auf Highlights freuen. Beim letzten Festival im Jahr 2011 habe ich über Herzöffnung und Tantra gesprochen und möchte euch hier den Mitschnitt präsentieren, der vielleicht auch ein wenig den Geist des Festivals erklären soll: Viel Freude beim Hören! In Kürze kommt mehr zum Festival… zu … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein, integral, Meditation, Silvio, Tantra, Therapie

Integrales Tantra – Silvio Wirth in der Connection Tantra 2011

Integrales Tantra – Silvio Wirth in der Connection Tantra 2011

Hallo liebe Blog-Leser, ich melde mich aus einer längeren offline-Zeit zurück. Wir waren in Gomera und haben im Februar einige neue Verbesserungen, Ideen, Projekte ausgeheckt. Hier schon mal ein Artikel, den ich in der Zeitschrift Connection Spezial 2011/2 veröffentlicht habe, es geht um das Integrale Tantra, das man ja mittlerweile in Buchform erwerben kann. Integrales Tantra Ein tantrischer Weg, der andere tantrische Wege integriert Es gibt so viele tantrische Wege – das kann einen Pfadfinder zu Beginn des Weges … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein, Artikel, integral, Silvio

“Integrales Tantra” jetzt im Buchladen

“Integrales Tantra” jetzt im Buchladen

Hallo ihr Lieben, ich freue mich, dass das Buch jetzt in den Läden ist (hier der Link zu Amazon), und möchte das Review einer Freundin voranstellen. Das Buch erscheint ab 01.12. im Phänomen-Verlag (hier die Buchseite des Verlags) “Das Buch “Integrales Tantra” ist die Frucht jahrelanger Arbeit in Theorie und Praxis. Silvio Wirth ist der Frage nachgegangen, wie ein westliches Tantra, das wirklich auf der Höhe der Zeit sein will und sich genau an den Menschen von heute … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein, Featured, Philosophie, Silvio, Tantra

Tantra und Kundalini- Artikel von Silvio in der Connection Spezial Tantra

Kundalini – die große Wonne Von der großen Lust, die die kleinen Lüste in sich enthält und aufhebt Von Silvio Wirth Denn alle Lust will Ewigkeit, schrieb Nietzsche. Wo aber finden wir sie, die ewige Lust? In Indien sucht man man sie traditionell seltener nur im Weltlichen, sondern eher in den Wonnen der religiösen Ekstase, die von den Hindus als »Erweckung der Kundalini« bezeichnet wird. Auch die ist vielleicht nicht ewig, aber sie scheint ein bisschen unabhängiger von der Umgebung zu sein als die sinnliche Lust. Silvio Wirth erzählt vom Umgang mit dieser mysteriösen Energie, die in der indischen Kultur als sich entrollende Schlange dargestellt wird Von der großen indischen Heiligen Anandamayi Ma (1896-1982), ist der Satz überliefert: »Das Universum ist aus Freude geschaffen, … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein, Featured, Silvio, Tantra

Tantra-Maithuna-Ritual

Tantra-Maithuna-Ritual

Ich bin euch noch den Artikel in der Connection-Sommerausgabe 2010 “schuldig”, die Beschreibung eines tantrischen Rituals, wie wir es manchmal mit fortgeschrittenen Teilnehmern durchführen. Maithuna- die große Vereinigung Ein Tantra-Ritual Die Teilnehmer sind alle Absolventen unseres Jahrestrainings und haben dort die verschiedenen Stufen und Übungen durchlaufen. Sie haben gelernt, längere Zeit in Meditation zu sitzen und innerlich still zu sein. Ihr Körper ist durch Yoga-Übungen gestärkt und geschmeidig geworden, ihr Energiesystem durch Pranayama durchlässig. Sie haben mit Hilfe … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Allgemein, Featured, Ritual, Seminare, Silvio

Yoga, Tantra, Kundalini, 1. Teil

Yoga, Tantra, Kundalini, 1. Teil

Die klassischen indischen Yoga-Lehren sind Wege zur Selbstverwiklichung und Transzendenz. Sie unterscheiden sich darin, welche Methoden und Wege sie empfehlen, und oft auch in der zugrunde liegenden Vorstellung der menschlichen und göttlichen Sphäre. Im Jnana-Yoga etwa wird die Erleuchung durch klares Denken und Unterscheidungskraft in Verbindung mit Weltentsagung angetrebt. Im Bhakti-Yoga geht es um die leidenschaftliche Vereinigung mit dem, was man als göttlich erkannt hat, um Gott in der Person von Krishna, Shiva oder der Devi. … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Silvio